Was ist Pegging - Analspielzeuge

Was ist Pegging | Was bedeutet Pegging?

Herzlich willkommen, Neugierde! Hast Du Dich jemals gefragt: „Was ist Pegging?“ Offensichtlich, sonst hättest Du nicht online nach der Antwort gesucht!

Du bist dabei, Dich auf ein neues sexuelles Abenteuer einzulassen, zusammen mit Millionen anderer Paare, die die Vorteile der körperlichen und emotionalen intimen Erkundung genießen. Erfahre in diesem Beitrag, was Pegging bedeutet und wie es gemacht wird.

Pegging Sex FAQ

Hier gibt es eine Menge zu lernen. Viele Männer müssen erst noch in den Hintern gekniffen werden, und es gibt viel zu wissen, bevor man den Sprung wagt!

Zuerst werden wir wichtige Tipps und Sicherheitsratschläge geben und die folgenden häufig gestellten Fragen beantworten:

  • Was ist Pegging-Sex?
  • Was bedeutet Pegging?
  • Wie verbreitet ist Pegging?
  • Wie fühlt es sich an?
  • Wie bereitet man sich auf Pegging-Sex vor?
  • Was sind die besten Pegging-Stellungen?
  • Warum mögen es Männer und Frauen?

Bereit für den Anfang? Zuerst werden wir die Antwort auf die am häufigsten gestellte Frage geben.

Was ist Pegging?

Per Definition ist Pegging Sex Analsex, der von einer Frau an einem Mann durchgeführt wird.
Da es für eine Frau anatomisch nicht möglich ist, einen Mann zu penetrieren, trägt sie einen Umschnallgurt mit einem kleinen Dildo, um den Job zu erledigen. Wir werden oft nach der Definition gefragt, weil die Antwort so spezifisch für das ist, was im Wesentlichen Analsex mit dem Mann als „Empfänger“ und der Frau als „Geber“ ist.
Ein typisches Anal-Pegging-Spielzeug ist dünn, spitz zulaufend und oft gebogen, um die Prostata zu erreichen. Der Unterschied besteht darin, dass sie das Spielzeug anfasst, während er liegt (oder kniet, steht oder sitzt) und das Gefühl genießt.
Anale Pegging-Geräte werden oft mit gegenseitiger Masturbation und/oder dem Vorspiel von Paaren kombiniert und machen aus einer typischen Liebessitzung einen kompletten Marathon aus reinem Kink und Vergnügen.

Kann jeder Butt Plug oder Dildo für Pegging verwendet werden?

Ja, das kann man! Technisch gesehen kann alles, was in seinen Hintern gesteckt werden kann, ein Pegging-Spielzeug sein.
Wir haben separate Kategorien von Butt Plugs & Dildos für Männer in unserem Shop – Männer kaufen diese, um sie alleine zu benutzen, also sind sie technisch gesehen keine Pegging-Spielzeuge, es sei denn, seine Partnerin ist da, um sie an ihm zu benutzen. Alles, was Männer brauchen, ist ein weiteres Paar Hände, um ein gewöhnliches Sexspielzeug in einen kraftvollen Prostatastimulator zu verwandeln, den er während der gemeinsamen erotischen Ausflüge genießen kann.
Jeden Tag schreiben uns Ehemänner & Ehefrauen, Freundinnen & Freunde und fragen, was ist Pegging beim Sex? Es ist gerade ein heißer Trend (eigentlich gibt es ihn schon seit Jahren, aber erst seit Kurzem gewinnt er an Popularität). Wir werden später noch ein paar Gründe dafür nennen.
Es ist schwer, Paare davon zu überzeugen, Analspielzeug gemeinsam auszuprobieren, aber aus irgendeinem Grund (wir wissen eigentlich warum, aber dazu später mehr) ist es einfach, ein Paar auf den Weg zu fantastischen Pegging-Sexabenteuern zu bringen.
Es braucht nur ein wenig Kommunikation, um zu entscheiden, was er ausprobieren möchte. Wenn Du einen Umschnalldildo wählst, der mit einem normal großen Dildo für Frauen geliefert wird, und Dein Mann diesen niemals in die Nähe seines Hinterns kommen lassen würde, ist das in Ordnung, denn Du kannst ihn selbst benutzen!

Wie fühlt sich Pegging an?

Anale Penetration bringt immenses sexuelles Vergnügen, denn im Inneren des Hinterns befinden sich empfindliche Nerven und die Prostata ist der heilige Gral der männlichen sexuellen Lust.

Die Stimulation der Prostata ist die Quelle gigantischer, atemberaubender Orgasmen, und die Theorie besagt, dass das anale Pegging die Prostata berührt. Nicht alle Sexspielzeuge für ihn bieten eine Stimulation der Prostata, und die richtige Sexualposition macht den Unterschied aus, ob er einen P-Punkt-Orgasmus haben wird oder nicht. Darauf gehen wir gleich näher ein, aber lass uns hier einen Schritt zurückgehen.

Das sanfte Hinein- und Herausgleiten eines dünnen, kleinen Spielzeugs im Anus passt perfekt zum Rhythmus von Masturbation und Sex. Es ist wie eine Verstärkung von hinten. Es ist kein Geheimnis, dass die rektale Stimulation den männlichen Orgasmus steigert, und diese Ergänzung zum Sex ist sicherlich würdig, seinen trendigen Status in den Schlafzimmern zu festigen.

Fragen wir doch mal einen verheirateten Mann: Wie ist Pegging?

Pegging fühlt sich nicht viel anders an als die Verwendung eines Prostataspielzeugs, aber mit der interaktiven Beteiligung meiner Frau fügt es ein unerwartetes Maß an Intimität und Verbundenheit hinzu, das nur mit perfektem Anal-Pegging-Sex möglich ist.

Es ist anders als jede andere gemeinsame sexuelle Erfahrung, vor allem wegen des emotionalen Aspekts. Wir teilen ein unanständiges, perverses Geheimnis, und es ist für uns beide sehr befriedigend, diese Aktivität zu teilen.

Anonymer Ehemann

Wie bereitet man sich auf Pegging-Sex vor?

Beantworten wir diese Frage mal aus der Sicht des Mannes:

  1. Wenn Du noch nie anale Penetration erlebt hast, empfehlen wir Dir, es zuerst allein zu versuchen. So findest Du den Winkel heraus, der sich am besten anfühlt, und weißt genau, wie tief, schnell und kraftvoll es sein kann, bevor es sich unangenehm anfühlt. Erst wenn Du es solo probiert und genossen hast, kannst Du den perfekten Pegging-Sex erleben.
  2. Vergewissere Dich, dass Du viel Gleitmittel verwendest! Anal-Gleitgel ist dicker als andere Arten von Gleitgel und nicht so dünnflüssig. Trage das Gleitmittel sowohl auf die Spitze des Spielzeugs als auch auf den Anus auf. Schiebe einen Finger etwa einen Zentimeter hinein, um sicherzustellen, dass der Schließmuskel gut geschmiert ist, bevor Du das Gerät einführst.
  3. Trage einen kleinen Butt Plug bei der Selbstbefriedigung und/oder bei der gegenseitigen Masturbation. So gewöhnst Du Dich an das Gefühl und Du wirst feststellen, dass Du das Spielzeug schneller rein- und rausziehen willst, wenn der Orgasmus naht. Bevor Du Deiner Frau oder Freundin sagst: „Schneller, härter!“, solltest Du Dir über die Grenzen Deines Körpers im Klaren sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Warum mögen Frauen Pegging?

Frauen mögen es, Männer zu fesseln, weil plötzlich die Rollen vertauscht sind – sie hat die Kontrolle!

Das ist wirklich eine psychologische Frage, denn es bietet ihr überhaupt keine sexuelle Stimulation. Sie kann ihre Dominanz über ihn ausüben und das Sagen haben. Wie im Zitat des anonymen Ehemannes erwähnt, ist es das Gefühl, etwas so Intimes zu teilen, das auch seinen Reiz hat.

Wenn wir Dich noch nicht überzeugt haben, es auszuprobieren, bist Du vielleicht mit einem bescheidenen Sexualleben zufrieden und verspürst keinen Drang, Dich in die Perversion zu vertiefen – und das ist in Ordnung! Ob Du es glaubst oder nicht: Glücklich verheiratete Paare genießen den Pegging-Strap-On-Sex mehr als alle anderen.

Pegging ist weiter verbreitet, als Du denkst. Nach 10, 20 oder 30 Jahren Ehe kann das Sexleben wirklich langweilig werden. Das passiert jedem irgendwann und zum Glück ist es in unserer Gesellschaft völlig akzeptabel, „perverse Dinge“ zu tun, um es aufzupeppen.

Die Rollentauschspiele, die mit Analsex einhergehen, sind eine dieser Möglichkeiten, mit denen Paare ihr Sexualleben aufpeppen können. Deshalb fühlen sich Paare, die um Rat und Hilfe bitten, im Schlafzimmer oft gelangweilt. Das Liebesspiel wird schnell eintönig, egal wie sehr man verliebt ist!

Ist Pegging schwul?

Nein. Beim Pegging kann nur eine Frau einen Mann penetrieren. Das bedeutet, dass er sich in einer heterosexuellen Partnerschaft befindet und nicht schwul ist.

Einige werden diese Aussage bestreiten und sagen, dass es schwul ist, da es sich um anale Penetration bei Männern handelt. Damit es schwul ist, muss es sich aber um Geschlechtsverkehr von Mann zu Mann handeln.

Natürlich kann ein schwules Paar einen Umschnalldildo anstelle des gewohnten Analverkehrs verwenden, aber das nennt man nicht „Pegging“.

Du wirst überrascht sein zu hören, dass die Definition von Pegging ein neuer Begriff ist, der erst seit 2001 geprägt wurde. Natürlich haben es Paare auch vorher schon getan, aber es hatte nie einen Namen. Das ist dem Sexkolumnisten Dan Savage zu verdanken, der einen Wettbewerb zur Benennung dieser Sexualpraktik ausgeschrieben hat.

Vielleicht sollten wir einen Wettbewerb veranstalten, um der Praktik einen Namen zu geben, wenn sie von einem schwulen Paar praktiziert wird? Und warum nicht den gleichen erotischen Akt eines lesbischen Paares benennen?

Manche Männer könnten es immer noch als schwul empfinden, wenn das Gerät, das sie benutzt, die Form eines Penis hat. Deshalb raten wir Paaren, ein kleines Analspielzeug zu wählen, das nicht die Penisform hat. Plugs und Sonden sind am diskretesten und sorgen dafür, dass er sich mental wohlfühlt, wenn er die rektale Penetration ausprobiert.

Das ist ein guter Startpunkt für den zögerlichen Mann. Wenn das Analspielzeug eine flache Basis hat (was bei vielen der Fall ist), kannst Du es außerdem in einem Umschnallgurt verwenden.

Pegging Anleitungen

Schritt 1 – Besorge Dir die richtige Ausrüstung!

Für Einsteiger, die den besten Pegging-Sex aller Zeiten erleben wollen, werden diese 3 Produkte für noch mehr Spaß sorgen:

  • Der Mini Curved Dildo ist unser bestes Werkzeug für Einsteiger. Er ist klein und perfekt für Anfänger. Der weiche, schmale Kopf hat die perfekte Größe, um ihn zum ersten Mal einzuführen. Er hat eine breite Basis, die auch in einen Umschnallgurt passt. Besonders bemerkenswert ist jedoch die Biegung, die perfekt für die Stimulation der Prostata ist.
  • Der Bare Harness ist unser am sexiesten aussehender Harness. Er sieht aus wie ein Tanga, wenn sie ihn trägt. Für diese Art von Sex brauchst Du keinen dieser großen, schweren, stützenden Harnesse, denn Du wirst ihn sowieso nicht mit dem Hammer bearbeiten. Halte es einfach, halte es sexy!
  • Dickflüssiges Anal Gleitgel auf Wasserbasis ist unsere beste Wahl, weil es wirklich dickflüssig ist und nicht so flüssig wie normales Gleitmittel. Dieses Gleitmittel gibt es auch in der Geschmacksrichtung Kirsche, um unangenehme Gerüche zu überdecken (wie auch Kokosöl als Gleitmittel). Manche Pegger empfehlen Silikon-Anal-Gleitmittel, aber wir finden, dass sich wasserbasiertes Gleitmittel viel leichter abwaschen lässt.

Schritt 2 – Nimm die richtige Position ein

Die beste Position für Anfänger ist, wenn er sich mit dem Bauch nach unten über das Bett lehnt, die Hüften an der Seite des Bettes angewinkelt sind und die Füße auf dem Boden stehen. Es hilft auch zu wissen, wo sein Anus ist, also spreize die Backen schön weit und werfe einen Blick hinein.

Erkunden, wie es geht

Es kann schwierig sein, den Eingang zu finden, also müssen Sie ihn vielleicht um eine führende Hand bitten, um den ersten Zentimeter zu knacken. Eine weitere gängige Stellung ist die Missionarsstellung, bei der er auf dem Bett liegt, aber seine Knie beugen muss, um einen besseren Zugang unter den Hoden zu haben. Diese Position ist vorteilhaft, weil er seine Erektion frei anfassen kann.

TIPP: Greife um ihn herum und geben Sie ihm einen Handjob, während Du ihn von hinten fesselst.

Die Anzahl der Stellungen, die ein Paar mit einem Umschnalldildo ausprobieren kann, ist begrenzt. Aber wenn Ihr wirklich unbegrenzte Stellungen wollt, solltet Ihr ein Handgerät für den Gebrauch von hinten verwenden. Sicher, mit dem Strap on hast Du die Hände frei und kannst die Nippel kneifen, den Penis streicheln oder was auch immer Du tun willst. Aber wenn Du hinter ihm stehst, kannst Du diesen Akt in den normalen Geschlechtsverkehr, das Vorspiel, den Oralsex, in der Badewanne oder unter der Dusche einbauen.

Ehrlich gesagt sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn Du ein Handgerät benutzt. Jetzt bist Du nicht mehr auf Spielzeuge mit einer flachen, runden Basis oder einem Saugnapf beschränkt. Jetzt kannst Du jeden anderen Vibrator, jede Sonde, alles, was dünn genug ist, um ihm Freude zu bereiten, ausprobieren.

Du musst nicht unbedingt ein Pegging-Spielzeug kaufen. Versuche es mit einem Plastikvibrator oder einem G-Punkt-Vibrator – alles, was ihm nichts ausmacht, funktioniert auch, wenn Du es in der Hand hältst.

Hier sind die wirklich erfinderischen und perversen Paare am Zug! Seit kreativ und probiert verschiedene Arten von Toys und Vibratoren aus. Du bist allein unterwegs? Möchtest Du die Prostata für einen P-Punkt-Orgasmus und stärkere Ejakulationen erreichen? Probiere es allein!

Teile niemals Sexspielzeuge, die für die Vagina bestimmt sind, mit dem Anus. Das ist ein sicherer Weg, um Keime zu verbreiten. Ein Spielzeug für die Vagina sollte für die Vagina bleiben. Ein Spielzeug für den Hintern sollte ein Spielzeug für den Hintern bleiben.

Vielleicht hat er ein Auge auf ihren spitz zulaufenden Wundervibrator geworfen, aber er MUSS sich einen eigenen kaufen. Stecke ihm niemals Dein Sexspielzeug in den Hintern. Niemals. Eine letzte Sache, die wir noch erwähnen möchten, betrifft die Hygiene und die sanitären Einrichtungen.

Was bedeutet Pegging?

Pegging bedeutet Analsex, der von einer Frau an einem Mann durchgeführt wird.

Auch wenn das eine schnell formulierte Antwort ist, gibt es einen wesentlichen emotionalen Aspekt zwischen dem Paar, der über den reinen Sex hinausgeht.

Bevor der Begriff tatsächlich benannt wurde, nannte man den gleichen Akt passenderweise „Gender-Bender-Sex“. Es gibt ihn also schon lange, nur eben ohne Namen. Der Wechsel der Machtrollen ist für Frauen ermächtigend und für Männer erotisch stimulierend. Zeit für sie, die Kontrolle zu übernehmen und das Sagen zu haben, während er sich unterwirft.

Wichtige Hinweise zur Hygiene

Pegging-Sex kann schmutzig sein. Wir werden nicht lügen, es kann schmutzig sein. Manche Männer verwenden vor dem Sex durch die Hintertür einen Einlauf oder eine Analdusche. Das ist eine hervorragende Methode, um Schmutz und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Wir empfehlen das sogar, aber manche Neulinge mögen die Idee nicht, weil das einfach nach zu sehr Hardcore klingt. Stimmt.

Die Wahrheit ist, auch wenn du vor dem Anus-Spielen eine Spülung oder einen Einlauf machst, musst Du das Spielzeug danach trotzdem reinigen. Das ist einfach eine gute, gesunde Praxis. Die Spielzeuge sollten gründlich mit heißem Wasser abgespült werden.

Sprühe antibakterielles Desinfektionsmittel auf die Oberfläche und reibe es ein. Gut ausspülen und mit einem Handtuch trocken tupfen. Es gelten die gleichen Regeln zum Sexspielzeug reinigen wie für jedes andere Spielzeug für Erwachsene. Es ist besonders wichtig, Analspielzeuge ordentlich, frisch und sauber zu halten.

Fazit

Wir hoffen, wir haben Dich dazu inspiriert, etwas Neues und Abartiges auszuprobieren. Pegging ist ein sehr beliebter Trend, und das aus gutem Grund! Es macht Spaß und ist vielseitig. Der perfekte Weg, um ein langweiliges Liebesleben zu verjüngen.

Jetzt weißt Du, was Pegging bedeutet, wie es sich anfühlt und warum es so verbreitet ist. Nun bist Du dran, den besten, romantischsten und intimsten Sex Deines Lebens zu genießen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.