Klitoris Piercing für besseren Sex

Leitfaden Klitoris Piercing: Ablauf, Risiken, Preise & Video

Ein Klitoris Piercing klingt vielleicht abgefahren, aber sie und andere Vagina-Piercings sind weiter verbreitet, als Du vielleicht denkst. Eine Umfrage ergab, dass bis zu 2 % der Frauen Genitalpiercings haben. Mädchen und Frauen lassen sich diese Art von Piercings aus einer Reihe von Gründen stechen, unter anderem um ihr Aussehen und ihr sexuelles Vergnügen zu verbessern. Aber können Klitorispiercings tatsächlich Dein Sexualleben verbessern, und sind sie sicher? Hier erfährst Du, was Du wissen musst, wenn Du darüber nachdenkst, Dir ein Klitoris Piercing stechen zu lassen.

Klitoris Piercing Arten und wie sie aussehen

Der Begriff Klitoris-Piercing ist ein wenig irreführend. Die Klitoris ist ein größtenteils inneres Sexualorgan, das bei den meisten Frauen als Sitz der sexuellen Lust und des Orgasmus dient. Der einzige äußere Teil der Klitoris ist die Klitoris-Glans, der kleine Knubbel an der Spitze der Vulva. In den allermeisten Fällen befindet sich ein Klitorispiercing tatsächlich an der Klitorisvorhaut, der Haut, die die äußere Klitoris teilweise bedeckt. Aus diesem Grund wird es auch KVH Piercing (KVH = Klitorisvorhaut) genannt.

KVH Piercing vertikal (vertikales Klitorispiercing)

Ein vertikales Klitorispiercing ist bei weitem die beliebteste Art des Klitoris-Piercings. Als Schmuck wird typischerweise ein gebogener Barbell verwendet. Die Langhantel erstreckt sich vertikal über die Klitoris unter der Haube, wobei die untere Perle an der Klitoris anliegt. Weil beim Klitoris Piercing vertikal der Schmuck meist unter der Klitorisvorhaut liegt, kann er bequem zwischen den Beinen sitzen, ohne zu reizen. Außerdem hat ein KVH Piercing vertikal das Potenzial, die Klitoris beim Sex zu stimulieren.

Allerdings haben 10 bis 20 Prozent der Frauen keine Klitorishaube, die für diese Art von Klitorisvorhaut Piercing geeignet ist. Manche Frauen sind zu zierlich oder flach gebaut – es gibt einfach nicht genug Gewebe, um den Schmuck weit genug vom Rand der Vorhaut wegzubringen, um Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Andere haben einen zu großen oder schweren Schamhügel, der den Vaginalschmuck stören würde und zu Irritationen oder sogar zu einem Einwachsen führen könnte.

KVH Piercing horizontal (horizontales Klitoris-Hauben-Piercing)

Bei dem KVH Piercing horizontal wird der Schmuck – in der Regel ein Ring – horizontal über die Klitorisvorhaut gestreift. Es ist unwahrscheinlich, dass es das sexuelle Vergnügen steigert, es sei denn, die Klitoris-Glans ist etwas freigelegt und der Schmuck ist richtig dimensioniert und platziert. Sogar weniger Frauen sind dafür geeignet als für das vertikale Kapuzenpiercing. Manche Körperformen sind konkav oder flach, aber die Kapuze für ein KVH Piercing horizontal muss konvex sein. Außerdem muss sie relativ symmetrisch sein, und viele Frauen sind in diesem Bereich asymmetrisch. Außerdem haben manche Frauen in diesem Bereich Venen, die einer angemessenen Platzierung im Wege stehen.

Dreiecks-Piercing

Ein Dreiecks-Piercing befindet sich am unteren Ende der Klitorisvorhaut, sodass der Schmuck unterhalb des Klitoris-Schaftes liegt. Weniger als die Hälfte der Frauen sind dafür geeignet. Aber diejenigen, die es sich machen lassen, berichten von einem gesteigerten sexuellen Vergnügen, da der Schmuck den Klitorisschaft von hinten stimuliert. Frauen, die noch nie in ihrem Leben einen Orgasmus hatten, haben diesen intensiv erlebt, nachdem sie dieses Piercing bekommen haben.

Echtes Klitoris Piercing

Dies ist das einzige Klitorispiercing, bei dem die Klitoris selbst gepierct wird. Das Piercing geht direkt durch die Klitoris. Dies ist es eine der am wenigsten verbreiteten Arten des Klitorispiercings, weil die Klitoris viel dichter mit Nervenenden besetzt ist als die Vorhaut und die meisten Klitoris entweder zu klein oder stark verdeckt für dieses Piercing sind.

Das Prinzessin-Diana-Piercing

Dieses Piercing wird manchmal auch als Duke’s Piercing bezeichnet. Dieses Piercing ähnelt dem KVH Piercing vertikal, aber anstatt in der Mitte der Klitorisvorhaut zu sein, befindet es sich auf einer oder beiden Seiten der Vorhaut. Wenn die Klitorisvorhaut voll genug ist, kann das KVH Piercing auch als dreiteilige Kombi gemacht werden, mit einem in der Mitte und einem auf jeder Seite.

Wie Klitoris-Piercings Sex und Lust beeinflussen

Die meisten Frauen brauchen die Stimulation der Klitoris, um zum Orgasmus zu kommen, weshalb nur etwa ein Viertel durchgängig durch Geschlechtsverkehr zum Orgasmus kommt. Einige Frauen mit vertikalen und horizontalen Klitoris-Vorhaut-Piercings berichten jedoch, dass die Bewegung des Schmucks beim Geschlechtsverkehr ihnen eine klitorale Stimulation verschafft. Das Dreiecks-Piercing erzeugt eher Lust durch reibende Bewegungen. Es gibt viele Frauen, die nach einem Haubenpiercing positive Veränderungen in ihrer sexuellen Ansprechbarkeit und Orgasmusfähigkeit erfahren haben.

Grundsätzlich gilt, dass einige Frauen zwar von einer Steigerung des sexuellen Vergnügens berichtet haben, die meisten jedoch nicht. Ein Klitoris Piercing ist eher eine ästhetische Sache.

Gesundheitliche Bedenken und Klitoris Piercing Risiken

Ein Klitorispiercing, das unsachgemäß oder zu tief platziert wird, kann wichtige Nervenenden beschädigen, die sexuelle Erregung und Reaktion beeinträchtigen und möglicherweise chronische Nervenschäden, Einstiche oder Schmerzen verursachen. Da das Wissen über die Nerven der Klitoris selbst unter Ärzten noch nicht weit verbreitet ist, können Eingriffe wie diese sehr fehleranfällig sein. Klitorisvorhaut vertikal Piercing Schmerzen sind nicht selten.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sicherzustellen, dass jedes Piercing, das Du Dir stechen lässt, von einer seriösen Stelle stammt und mit Deiner Anatomie kompatibel ist. Aufgrund der unterschiedlichen Anatomie der Genitalien und der persönlichen Vorlieben für sexuelle Stimulation muss jede Frau von einem Experten auf individueller Basis beurteilt (und sogar beraten) werden, bevor sie sich für ein Genitalpiercing entscheidet. Stelle auch sicher, dass Dein Piercer speziell für Klitoris-Piercings ausgebildet ist.

Jedes Piercing birgt das Risiko einer Infektion, die während des Piercings selbst auftreten kann, wenn nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, oder während der Heilungsphase. Vergewissere Dich, dass Dein Piercer sterile Werkzeuge und Schmuckstücke verwendet und die Protokolle zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen befolgt. Befolge auch alle Anweisungen zur Reinigung und Pflege, die Du bekommst. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein Piercing reißt, wandert oder abgestoßen wird, aber das passiert normalerweise nicht, wenn Du den richtigen Piercingtyp, die richtige Platzierung und die richtige Schmuckgröße hast.

Wenn Du Deine Genitalien schmücken willst, ohne diese Klitoris Piercing Risiken einzugehen, findest Du in unserem Shop Genitalschmuck, der kein Durchstechen der Haut erfordert.

Wie stark tut ein Klitorispiercing weh?

Ein Piercing an der Klitoris-Haube selbst wird schmerzen, aber einige Kunden vergleichen die Schmerzen bei Klitoris-Hauben-Piercings mit Ohr-, Nasen- und Bauchnabelpiercings. Die Erfahrungen können von starken Schmerzen bis hin zu keinen Schmerzen reichen. Aber egal, es ist normalerweise innerhalb eines Sekundenbruchteils vorbei.

Klitoris Piercing Video

Hier siehst Du live im Video, wie ein Klitoris Piercing gestochen wird.

Klitoris Piercing Video

Klitoris Piercing Heilungsdauer

Die Heilungszeit für Klitoris-Piercings variiert je nach Typ. Dies sind die üblichen Heilungszeiten:

  • Klitoris Piercing: vier bis sechs Wochen
  • Vertikale Kapuzenpiercings: vier bis sechs Wochen oder länger
  • Horizontale Haubenpiercings: vier bis acht Wochen oder länger
  • Dreiecks-Piercings: zwei bis drei Monate oder länger

Blutungen, Blutergüsse und Schwellungen sind in den ersten ein bis zwei Wochen normal. Wenn diese Symptome länger als diese Anfangszeit andauern, wenden Dich an Deinen Piercer oder einen Arzt Deines Vertrauens.

Während Dein Piercing abheilt, ist es wichtig, Schwimmen und Baden zu vermeiden. Halte Deine Finger, die schmutzig sein können, vom Piercing fern und verzichte auf den Austausch von Körperflüssigkeiten (einschließlich Speichel, Sperma oder Vaginalflüssigkeit). Du solltest zwei Wochen warten, bevor Du wieder Sex hast.

Piercings können sich verschließen, wenn der Schmuck entfernt wird. Daher empfehlen Piercer, ihn drin zu lassen. Wenn Du allerdings willst, dass sich das Piercing schließt, kannst Du den Schmuck einfach herausnehmen. Ansonsten solltest Du ihn nicht entfernen, da sich das Loch sonst sehr schnell wieder schließt.

So kannst Du Dein Klitoris Piercing reinigen

Klitoris-Haubenpiercings sollten während der Heilungsphase drei- bis fünfmal täglich mit einem Hautspray gereinigt werden. Du sprühst den Nebel einfach auf und lässt ihn dann an der Luft trocknen oder tupfst ihn trocken. Cetaphil ist ideal, um den Bereich um das Piercing zu reinigen und zu pflegen. Verwende keine Mittel wie Alkoholperoxid. Das kann eine Hefepilzinfektion verursachen.

Empfohlene Mittel zur Klitoris Piercing Reinigung und Pflege

Kosten für ein Klitoris Piercing

Die Piercings selbst kosten etwa 50 bis 150 Euro, und der Schmuck kostet normalerweise 50 Euro aufwärts. Piercer berechnen normalerweise rund 250 Euro für ein Piercing mit einfachem Titanschmuck.

Bevor Du Dir ein Klitoris-Piercing stechen lässt, solltest Du auf jeden Fall verschiedene Studios aufsuchen, mit Piercern sprechen und im Internet recherchieren, um sicherzugehen, dass Du mit jemandem zusammenarbeitest, der vertrauenswürdig ist. Viele Piercer machen Genitalpiercings ohne spezielle Ausbildung und verletzen dabei ihre Kunden. Es ist entscheidend, für das Genitalpiercing zu einem erfahrenen Experten zu gehen.

Zusammenfassung

Ein Klitoris Piercing kann eine lustige und ausgefallene Art sein, Dich selbst auszudrücken und möglicherweise Dein Sexualleben zu verbessern. Stelle nur sicher, dass Du Dir die Zeit genommen hast, die Risiken ernsthaft abzuwägen, das Studio und den Piercer sorgfältig auszuwählen und die korrekten Heilungs- und Reinigungsprotokolle zu befolgen, um die Risiken auf schädliche Nebenwirkungen zu reduzieren. Die Klitoris ist der Schlüssel zum Vergnügen für diejenigen, die sie haben. Also lohnt es sich, sich Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass Du die richtigen Entscheidungen triffst.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.